Der Rhein-Neckar-Kreis als Europas erster Smart County

Der Rhein-Neckar-Kreis gehört zu den führenden Standorten der Software- und IT-Dienstleistungsbranche in Europa und ist damit laut Prognos Zukunftsatlas 2016 einer der innovativsten Landkreise mit sehr hohen Zukunftschancen.

Projektsteckbrief

Ansprechpartner:

Danyel Atalay
Wirtschaftsförderung
Tel. +49 (0) 6221 522-2166
Fax +49 (0) 6221 522-92166
danyel.atalay@rhein-neckar-kreis.de

Der Landkreis mit 54 Städten und Gemeinden gilt anerkanntermaßen als wichtigster IT-Standort in Deutschland : Weltbekannte Unternehmen wie die SAP SE, aber auch innovative Mittelständler haben hier ihren Sitz, mehr als jeder zehnte Beschäftigte arbeitet in der IT-Branche. Der Rhein-Neckar-Kreis ist nicht nur DER IT-Standort in Deutschland, sondern nimmt auch eine aktive Rolle zur Gestaltung der digitalen Transformation von Wirtschaft und Gesellschaft ein, um die Zukunftsfähigkeit des Standorts zu sichern und auszubauen. Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Verwaltung formieren sich hier zum ersten europäischen smart county.

Copyright: FiberNet

Impulse für die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft
Die Digitalisierung wird jedoch absehbar zu weitreichenden Veränderungen führen, die alle Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft betreffen. Daher hat der Rhein-Neckar-Kreis eine ganze Reihe von Projekten initiiert, um den digitalen Wandel proaktiv mitzugestalten und die Chancen des digitalen Wandels vor Ort nutzbar zu machen.

Einen besonderen Stellenwert genießt dabei der flächendeckende Glasfaserausbau. Um möglichst zeitnah eine optimale Breitbandversorgung für Deutschlands bedeutendsten IT-Standort zu gewährleisten, hat der Rhein-Neckar-Kreis gemeinsam mit seinen 54 Städten und Gemeinden den Zweckverband High-Speed-Netz Rhein-Neckar (Fibernet.rn) gegründet. Im Bundesvergleich ist Fibernet.rn der einwohnerstärkste interkommunale Zusammenschluss im Bereich des flächendeckenden Glasfasernetzausbaus. Das Verbandsgebiet umfasst neben einer Vielzahl von öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen über 540.000 Einwohner.

Angesichts des rapide wachsenden Datenvolumens im privaten, kommerziellen und öffentlichen Sektor sorgt der Zweckverband durch den Glasfaserausbau für die notwendige Infrastruktur der Zukunft. Damit wird ein wesentlicher Beitrag zur Lebensqualität der Bevölkerung, aber auch zur Wettbewerbsfähigkeit des Wirtschaftsstandorts und der hier ansässigen Unternehmen geleistet.

Der Zweckverband hat die Funktion eines Komplett-Dienstleisters und stellt für seine Mitglieder ein umfassendes Dienstleistungsportfolio bereit: Beratung, Planung, Akquisition von Fördermitteln, Überwachung von Planungs- und Bauleistungen, Auswahl des Netzbetreibers und Verpachtung des Glasfaser-Höchstgeschwindigkeitsnetzes. Mit der Verpachtung des Netzes an einen externen Betreiber ist sichergestellt, dass allen anderen Dienstleistern der Zugang zum Netz gewährt wird (open access). Dadurch wird es jedem Betreiber möglich sein, eigene Produkte auf das Netz zu bringen und den Kunden entsprechend anzubieten.

Das Ziel des Zweckverbandes ist klar formuliert: schnelles Internet für alle! Jede Bürgerin und jeder Bürger, jede Kommune, jedes Unternehmen und jeder Gewerbebetrieb im Rhein-Neckar-Kreis soll die Möglichkeit haben, das Glasfasernetz der Zukunft zu nutzen. Mindestens zwei Übergabepunkte pro Kommune stellen den schnellen Anschluss an das World Wide Web sicher. Eine frühzeitige und präzise Planung der Verlegung ermöglicht zudem bauliche Synergien und deutliche Kosteneinsparungen.

Smart County Rhein-Neckar
Über den infrastrukturellen Ausbau hinaus setzt der Rhein-Neckar-Kreis gezielt weitere Impulse für eine erfolgreiche Gestaltung der digitalen Transformation. Einen wichtigen Baustein stellt hierbei der Ausbau von E-Government-Verfahren zur effizienteren Gestaltung von Verwaltungsvorgängen dar.

Durch das gemeinsam mit der Stadt Mannheim getragene Netzwerk Smart Production e.V. fördert der Rhein-Neckar-Kreis zudem die Vernetzung von Unternehmen aus dem verarbeitenden Gewerbe und der Informations- und Kommunikationstechnik, sowie Wissenschafts- und Forschungseinrichtungen. Ziel des Vereins ist es, den Wissenstransfer in der Region anzuregen und den Wandel zur Industrie 4.0 und den damit verbundenen intelligent vernetzten Produktionssystemen voranzutreiben.

Durch Industrie 4.0 und Digitalisierung im Allgemeinen verändert sich gleichermaßen auch die Arbeitswelt. Dem trägt der Rhein-Neckar-Kreis mit dem vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg geförderten Projekt Lernfabrik 4.0 Rechnung. Hierbei handelt es sich um eine laborähnliche Einrichtung, die Schülerinnen und Schülern der berufsbildenden Schulen an automatisierte Arbeitsprozesse und die damit verbundenen Anforderungen heranführt – und zwar entlang der gesamten Wertschöpfungskette von der Beschaffungslogistik über die eigentliche Produktion bis zum Vertrieb. Darüber hinaus soll die Lernfabrik 4.0 insbesondere für kleinere und mittlere Unternehmen als praxisnahe Fortbildungseinrichtung zur Verfügung stehen und damit einen Beitrag zur Fachkräftesicherung leisten.

Digitale Freizeitkarte
Mit dem Freizeitportal www.deinefreizeit.com werden erstmals die Freizeitangebote des Rhein-Neckar-Kreises auf einer virtuellen Plattform dargestellt. Alle Angebote und Touren sind geografisch verortet und lassen sich über verschiedene Kartenansichten inklusive Höhenprofile darstellen. GPX Tracks lassen sich herunterladen. Die Basis ist ein Datenteppich von derzeit über 1.600 POIs (Points of Interest) und mehr als 200 Touren. Dieser Datenteppich wird permanent durch die verschiedensten Akteure mit Leben gefüllt und gepflegt (Touristikgemeinschaften, Kommunen, Vereine, Landkreise etc.). Die Online-Plattform ermöglicht eine größtmögliche Flexibilität bei der Datenausspielung und bietet eine flächendeckende Transparenz ausgewählter Freizeitangebote, unabhängig ob eine Kommune in einer kreisübergreifenden Marketingkooperation tätig ist oder nicht.

Informationen unter:
http://www.rhein-neckar-kreis.de/Lde/digitalisierung.html
www.smartproduction.de
http://fibernet-rn.de
www.deinefreizeit.com

Videos:
https://youtu.be/vPkmVeAeqBQ
https://youtu.be/-3aXPmFgrto
https://youtu.be/6xo4bgd0OAE